Startmenü
[Inhalt]
 
PDF erstellen Seite drucken RSS-Feed abonnieren
Start » Fortbildungen + Veranstaltungen » Mini-Module » Harnwegsinfekte
 

IhF-Mini-Modul Harnwegsinfekte in der Hausarztpraxis

Autoren: Klaus Gebhardt, Bremen; Dr. Guido Schmiemann, MHH Hannover

Das IhF-Mini-Modul "Harnwegsinfekte" wurde von Autoren erarbeitet, die auch an der DEGAMLeitlinie "Brennen beim Wasserlassen" sowie der S3-Leitlinie "Harnwegsinfekte" der AWMF beteiligt waren.

Neben dem Basiswissen "Was ist ein Harnwegsinfekt?", werden aktuelle Informationen zur Frage "Wie wird ein Harnwegsinfekt diagnostiziert?" behandelt. Die Unterscheidung zwischen einer asymptomatischen Bakteriurie und einem klinisch relevanten Harnwegsinfekt wird herausgearbeitet. Aktuelle Therapieempfehlungen zur Behandlung unterschiedlicher Patientengruppen (Diabetiker, Männer, Schwangere, Kinder und alte Menschen) werden im Modul abgedeckt. Literaturhinweise, eine Lernerfolgskontrolle sowie ein Patientenflyer sind ebenfalls enthalten.

 

aktualisiert am  10.07.2015nach oben

 
 

Kostenlose Downloads für Mitglieder

Download-Dateien mit den Inhalten dieses IhF-Mini-Moduls erhalten Sie als Mitglied des Hausärzteverbandes Niedersachsen kostenlos im Mitglieder-Bereich dieser Homepage.

Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie diese mit unserem Formular Zugangsdaten anfordern schnell und einfach bekommen.

 

Deutscher Hausärzteverband
Landesverband Niedersachsen e. V.
Berliner Allee 20
30175 Hannover

Telefon 0511 / 380-2430
Fax 0511 / 3180772


www.hausaerzteverband-niedersachsen.de