Startmenü
[Inhalt]
 
PDF erstellen Seite drucken RSS-Feed abonnieren
Start » Fortbildungen + Veranstaltungen » Mini-Module » Akuter Bewußtseinsverlust
 

IhF-Mini-Modul Akuter Bewußtseinsverlust

Autoren: Prof. Dr. Thomas Quellmann, Essen; Dr. Stephan Arnold, München

Die produktneutrale Erarbeitung dieses Mini-Moduls erfolgte mit freundlicher Unterstützung der Firma UCB-Pharma, Kerpen.

Im IhF-Mini-Modul „Akuter Bewusstseinsverlust in der Hausarztpraxis" werden die häufigsten in der Hausarztpraxis vorkommenden Erkrankungsursachen für eine plötzlich auftretende und kurzfristige Störung des Bewusstseins übersichtlich dargestellt.
Neben den Veränderungen bei Herz-Kreislauferkrankungen wird auf die Ursachen von Bewusstseinsstörungen im Kindes- und Erwachsenenalter aus neurologischer Sicht besonderer Wert gelegt.
Wichtige anamnestische Hinweise können z. B. mit der Merkregel „A-E-I-O-U-TIPS" aufgedeckt werden; aussagekräftige Untersuchungstechniken zur differentialdiagnostischen Abklärung werden vermittelt.

Das Mini-Modul wird durch eine Kurz-Info der beiden Bereiche "basic" (Basiswissen) und "update" (Neues / Wichtiges), einen Patientenflyer und eine Literaturübersicht ergänzt. Für die Arbeit im Qlitätszirkel bzw. für die Seminarfortbildung kann eine Lernerfolgskontrolle genutzt werden.

 

aktualisiert am  10.07.2015nach oben

 
 

Kostenlose Downloads für Mitglieder

Download-Dateien mit den Inhalten dieses IhF-Mini-Moduls erhalten Sie als Mitglied des Hausärzteverbandes Niedersachsen kostenlos im Mitglieder-Bereich dieser Homepage.

Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie diese mit unserem Formular Zugangsdaten anfordern schnell und einfach bekommen.

 

Deutscher Hausärzteverband
Landesverband Niedersachsen e. V.
Berliner Allee 20
30175 Hannover

Telefon 0511 / 380-2430
Fax 0511 / 3180772


www.hausaerzteverband-niedersachsen.de